LINE–UP

Hier erhälst Du relevante Informationen zu unseren Künstlern und weiterführende Links zu deren Webseite, Facebook und Soundcloud. Hört mal rein!

 
 
KUR Artists LY 12.jpg

Max Würden
Liveact Samstag

Links
Webseite
Facebook
Soundcloud

Seit 1998 produziert der in Köln lebende Musiker Max Würden computerbasierte Musik. Zu seinen Aktivitäten zählen diverse Kompositionen für Filme und Dokumentationen, sowie begleitende Musik für Autoren. 2015 veröffentlichte er unter anderem das Album Retour auf Exponate/Kompakt, sowie 2016 Transit auf Binemusic. Er spielte live beim Kölner Ambientfestival „Zivilisation der Liebe" und dem „Acht Brücken Festival", Musik für Köln. Mit Thore Pfeiffer veröffentlichte er als Duo Würden & Pfeiffer einen Track auf der Tour De Traum/Traum Schallplatten. Wir freuen uns, Max auf dem Klang und Raum Ambient Festival Weekend begrüßen zu dürfen.

 

 

KUR Artists LY 1.jpg

Robert Babicz 
Liveact Sonntag

Links
Webseite
Facebook
Soundcloud

Seit nunmehr 25 Jahren geht der Kölner Musiker und Allround-Künstler Robert Babicz weltweit seiner Leidenschaft nach - „on a mission with sounds and emotions“. Diese Reise führte ihn als Pionier des Acid-Sounds über House und Techno bis hin zum Ambient, was er mit seinem Album „A Moment Of Loud Silence“ im letzten Jahr auf Traum Schallplatten und seinem kommenden Album beweist, das musikalisch an den Sound von Brian Eno erinnert. Wir sind glücklich darüber, dass Robert uns mit einer Live-Weltpremiere seines neuen Albums bei KlangRaum beehrt und seine Musik für sich sprechen lässt.

klangundraum_martin_nonstatic.jpg

Martin Nonstatic
Liveact Samstag

Links
Webseite
Facebook
Soundcloud

Martin van Rossum alias Martin Nonstatic schaut auf eine lange kreative Klangreise zurück, er sammelte wertvolle Erfahrungen durch Live-Performing und endloses Experimentieren mit Hardwaresynthesizer und Studioequipment. Das Programmieren von Rhythmen und die spontane künstlerische Gestaltung von Soundstrukturen und Klanglandschaften bilden das Fundament seiner Arbeit. Vielfältige Soundsphären aus der Ambient, Electronica und Deep Techno Welt sind in seinen letzten Veröffentlichungen auf z.B. Bine und Ultimae Records (u.a. eine Live-Aufnahme aus dem Bochumer Planetarium) zu hören. Sein Liveact in der Kirche wird deep und sphärisch.

 

 

KUR Artists LY 17.jpg

Mario Hammer 
Liveact Sonntag

Links
Webseite
Facebook
Soundcloud

Sein letztes Album wurde wie folgt beschrieben: „Das Leben ist ein Mysterium. Umso eindrucksvoller ist es, dass es Menschen gibt, die die Gabe besitzen, dieses Mysterium auf künstlerische Weise zum Ausdruck bringen zu können. Vielleicht ist Mario Hammer And The Lonely Robot selbst ein Mysterium, das sich strickt gegen eine Erklärung wehrt. Doch dieser blinde Fleck, diese großartige Leerstelle besitzt die Kraft, Musik erlebbar zu machen und einen Schritt näher am Sinn und Zweck des Mysteriums anzukommen.“ Wir finden: sehr schön beschrieben!

klangundraum_domrauschen_markus_wilwerscheid_dj.jpg

Domrauschen 
DJ Samstag

Links
Webseite
Facebook
Soundcloud

Seit Sommer 1992 dreht Markus Wilwerscheid runde Schallplatten auf gleichformatigen Tellern und ist vielen elektronischen Stilen bis heute treu geblieben. Somit bedient er sich verschiedener Subgenres, ob minimaler Clubsound, dubiges Techno, melodiöses Tech House, abstrakte Electronica oder sphärisches Ambient: Es muss deep sein und Seele haben. Wichtig ist ihm beim Mixen der grundlegende rote Faden, um ein kontinuierliches tiefes Klanggefühl aufbauen zu können. Für sein "Klang und Raum" Event wird er sich sphärischer Flächen und hypnotischer Drones bedienen, die irgendwo zwischen Biosphere, Global Communication, Carbon Based Lifeforms & Stevie Be Zet zu hören sind. 

 

 

klangundraum_juliane_wolf.jpg

Juliane Wolf 
Liveact Sonntag

Links
Webseite
Facebook
Soundcloud

Mit Vinyl begann die elektronische Reise der Wahlberlinerin Juliane Wolf vor 10 Jahren. Zum Ambient kam sie mit ihrer EP ‚Universe Of You And Me‘ auf dem Weimarer Label Kamarad Meyer Musik. Zwei Jahre später folgt nun ihr erstes kürzlich erschienenes Album ‚Peaceful Heart‘, das Ambient, Downtempo und Electronica in sich vereint. Frisch von ihrem Auftritt beim hektischen Amsterdam Dance Event zurück kommt Juliane nun für eine besinnliche Ambient-Performance zu KlangRaum. Wir freuen uns.